Über die Gemeinde

Gemeinde Nesovice ist eine kleine landwirtschaftliche Gemeinde, die 7 Km östlich von Bučovice entfernt liegt und sich bei der Mündung des Kleinflusses Hvězdlička in die Litava/Leitha und an der internationalen Strasse zwischen Brno/Brünn und Uherské Hradiště / Ungarisch Hradisch ausdehnt. Die Gemeinde befindet sich auf zwei Katastergebieten - Nesovice und Letošov, zur Gemeinde gehört auch die Ansiedlung Nové Zámky. Das Gesamtausmass des Grundstückes der Gemeinde Nesovice beträgt 1028 Hektar. Die Gemeinde zählt 1170 Einwohner und 450 Häuser.
Als Anfang von Nesovice kann die einzigartige, in der Mährischen Heimatkunde angeführte Bemerkung aus dem Jahre 1131 betrachtet werden oder eher erst die Eintragung aus 1365, die schon einen ausführlicheren Bericht darstellt.
Dominante der Gemeinde ist zweifellos das Schloss Nové zámky aus 1561, um dessen Aufbau sich der Besitzer - Záviš von Víckov - verdient machte. Es wurde nach Plänen eines unbekannten italienischen Baumeisters gebaut und sein Bau wurde nie beendet. Záviš stirbt 1569 und niemand der weiteren Erben und Besitzer hatte ausreichende Mittel, den gedachten imposanten vierflügeligen Bau beenden zu lassen. Unter dem Schloss wurde ein Hof mit wirtschaftlichen Gebäuden, Obstgärten, Hopfengärten und eine Bräuerei aufgebaut. Während des Dreissigjährigen Krieges wurde das ganze Gebiet mehrmals durch das Heer ausgeplündert und 1645 wurde auch das Schloss ausgeplündert und zerstört. Nun ist das Schloss in privaten Händen und ist der Öffentlichkeit nicht zugänglich. 1936 erscheint am Dorfplatz eine neue, dem St. Johann Nepomuk eingeweihte Kapelle, dessen Statue aus einer niedergerissenen Kapelle hierher gebracht wurde. Der Mäzen des Baus war Abt des Prämonstratenserklosters in Nová Říše, Nesovicer Landsmann Pavel Souček. In der Gemeinde steht ärztliche Grundbehandlung zur Verfügung - es gibt hier einen praktischen Arzt sowie auch Zahnarzt- und Tierarztpraxis einschliesslich einer Apotheke. In der Gemeinde gibt es auch Kindergarten,Grundschule (1. -5. Schuljahr) und einige Gemischtwarenhandlungen, sowie auch Geschäfte mit speziellem Artikel. Unter Dienstleistungen kann Tätigkeit der Gemeindebibliothek, Frisseur, Massage- und Kosmetiksalon, Kfz- und Reifenwerkstatt, Möbelherstellung, Tischlerei, Baumaterialien, Produktion von Isoliergläsern, Tankstelle und wohl die Tätigkeit der Landwirtschaftsproduktionsgenossenschaft miteinbezogen werden. In der Gemeinde gibt es einen Umsteigknoten des integrierten Verkehrssystems (IDS), das günstige Verbindung Richtung Brno/Brünn, Vyškov/Wischau und Koryčany garantiert. In der Gemeinde sind mehrere aktive Vereine tätig, als z.B. Turnverein "Sokol" / "Falke", freiwillige Feuerwehr, Jägerverein, Kleingärtner, Frauenclub, Assoziation kleiner Debrouillarde. Zum touristischen Ausleben stehen mehrere Sportplätze, Freibad, Restaurant und Internet-Auskunftskiosk zur Verfügung.

This project is co-financed by the European Union.
Evropská umie ROP
Donnerstag
23.11.2017
Klement

Svazek obcí Mezihoří,
Nemotice 66, 683 33 Nesovice
info@somezihori.cz
+420 517 367 523

Česky Deutch English